VistaScan Mini Plus Sonderedition



Kaufen und informieren

Produktname: VistaScan Mini Plus Sonderedition



Diagnostisch
brillant, Handhabung wie beim analogen Film und schnell – mit diesem Rezept
haben die VistaScan-Systeme von Dürr Dental die Etablierung der zahnmedizinischen
Speicher­folientechnik bewirkt. Der Vorteil an Flexibilität und Effizienz zeigt
sich in der Beliebtheit des VistaScan Mini Plus, der nun auch als limitierte
Sonderedition erhältlich ist.

 

Mit dem VistaScan Mini Plus von Dürr
Dental wurde digitales Röntgen mit Speicherfolien für Praxen noch einfacher.
Zusammen mit der Imagingsoftware DBSWIN lassen sich Röntgenbilder schnell
digitalisieren und die Ergebnisse mit den Patienten auf dem Bildschirm
besprechen. 2011 wurde das kleine und kompakte System für Form, Design und
Funktion mit dem renommierten red dot design award  ausgezeichnet.

 

Nun bietet Dürr Dental den VistaScan Mini
Plus in einer limitierten Sonderedition an. Wer den kleinen Scanner bisher in
einem schlichten Weiß kannte, wird jetzt in die Welt von Kunstliebhabern
entführt. Zahnärzte mit Sinn für Kunst werden sich an dem Motiv
„7 birds“ von Charles Kaufman erfreuen. Charles Kaufman ist ein
US-amerikanischer Pop Art-Künstler mit Ateliers in den USA und Deutschland.
Seit Anfang der 1990er ist er Zeichner und Cartoonist. Seine Gemälde sind in
Galerien in den USA, Deutschland, Frankreich, England, Dänemark und Ungarn
ausgestellt.

 

Als Alternative zu „7 birds“ bietet Dürr
Dental noch das weitere Sondermodell „green wave“ an, welches sich an die
aktuelle Trendfarbe 2011 anlehnt und durch einen Mix aus zurückhaltenden sowie
dynamischen Elementen überzeugt. Unter www.duerr.de/art finden Interessierte
nähere Informationen.


weitere Produkte